Vorkommen
Länder:+2Kontinente:EUAS
Falter
Männchen
Geschlecht nicht bestimmt
Männchen
Erstbeschreibung
Habitat
Inhalt

1. Falter

2. Diagnose

Nach Razowski „Microlepidoptera Palaearctica Vol. 3, Cochylidae“ gibt es eine weitere der cultana sehr ähnliche Art. Es ist Cochylimorpha asiana. Beide Arten sind variabel und es ist sehr schwierig sie nach äußeren Merkmalen zu unterscheiden! Aber, und das macht es für südwesteuropäische Funde einfach, die Verbreitung von C. asinana reicht von der Ukraine bis weiter in den Osten. Die Verbreitung von C. cultana hingegen reicht nach Razowski (2002) von Spanien über Südfrankreich weiter bis nach Asien."

(Text nach [Beitrag 1] und [Beitrag 2] von Friedmar Graf im Lepiforum.)

2.1. Männchen

2.2. Geschlecht nicht bestimmt

2.3. Genitalien

2.3.1. Männchen

2.4. Erstbeschreibung

Der Verweis „Tafel 6, Figur 1“ im Text der Erstbeschreibung ist offensichtlich ein Druckfehler.

3. Biologie

3.1. Habitat

4. Weitere Informationen

4.1. Andere Kombinationen

4.2. Synonyme

4.3. Literatur

  • Erstbeschreibung: Lederer, J. (1855): Weiterer Beitrag zur Schmetterlings-Fauna des Altaigebirges in Sibirien. — Verhandlungen des zoologisch-botanischen Vereins in Wien 5: 97-120 + Taf. 1-2.